Peilung auf dem NOK

Vulkane im NOK? Wir hatten, wie bereits angekündigt, das besondere Vergnügen mal wieder den Kreishafen zu peilen. Bei der Gelegenheit haben wir gleich unter zwei Schwimmdocks geschaut, damit diese beim nächsten Mal Docken nicht aufliegen.
Mit unserem neuen Multibeam kommen ganz tolle Ergebnisse zum Vorschein. So haben wir z.B. einen kleinen Vulkan auf der Südseite des Hafens in Osterrönfeld entdeckt, für den wir jetzt noch einen passenden Namen brauchen.

Leider hat uns das Augustwetter nicht mit zu viel Sonne bedacht, außerdem hatten wir bei Kilometer 62 eine Grundberührung. Zuerst dachten wir, dort hätte Jemand die alte Schwebefähre über die Kante gekippt, aber dann waren es nur Böschungssteine, die nach eine Kollision in die Fahrbahn gedrückt wurden.

Vermessen ist doch immer wieder spannend.

Zurück